Am 10. Juli 1999 heirateten Gitta und Jörg Ritter in Gut Haferkorn.
Es war die erste Hochzeit auf dem damals noch im Ausbau befindlichen Gut: eine Feier ohne Übernachtungsräume, nur mit Matrazenlager und Campingbussen; ohne gastronomische Küche, aber mit viel Improvisationsgeschick und gutem Wetter, so dass die 130 Gäste satt wurden und es Platz gab für zahlreiche Darbietungen, eine lange Tanznacht und ein Pferd, auf dem die Braut zum Bräutigam ritt.
20 Jahre danach verbrachten Gitta und Jörg den Nachmittag wieder in Gut Haferkorn und sprachen lebendig über ihre Erinnerungen an die Hochzeit, ihre mittlerweile herangewachsenen Kinder und ihre Pläne für die kommenden Jahre.
Der Besuch des Ehepaars Ritter freute uns sehr. Wir gratulieren ihm herzlich zur Porzellanhochzeit und wünschen ihm Glück und Wohlergehen auf seinem weiteren Lebensweg.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*