Bei herrlichstem Herbstwetter fand am 03. Oktober 2020 unser “Tag der offenen Scheune” statt. Aus diesem Anlass stand zwischen den Bruchsteinmauern unserer Scheune ein 200qm großes Festzelt.

Schön dekoriert, durch unsere fleißigen Mitarbeiter, konnte man sich nun lebhaft vorstellen, wie ein großes Fest in den alten Mauern sein würde. Viele zukünftige Brautpaare und Bewohner aus der Umgebung nutzen diesen Tag um Gut Haferkorn zu besichtigen. An den Führungen durch Garten und Haus nahmen zahlreiche Gäste teil.

Natürlich durfte zur Kaffeestunde auch ein Stück hausgebackener Kuchen nicht fehlen.

Durch die Unterstützung unserer Partnern

DJ Ronny Kaps, Annett Wellhausen von Top Deco, 

Die Verheirater,   Ajour – toujour – Die Leihkultur,  Blumen ABC Döbeln, Wildwuchs Floristikbinderei Waldheim

war es eine stimmige Vorstellung der Möglichkeiten. Die zahlreichen Gespräche mit unseren Brautpaaren und Besuchern bestätigten diesen Eindruck.

Zum Abschluss des Tages waren die Brautpaare des kommenden Jahres wieder zum Probeessen geladen. Unser Küchenteam zauberte ein leckeres, saisonales Menü. Von gebeizter Regenbogenforelle mit Bunten Beten, über Kürbissüppchen, geschmortem Ochsenbäckchen bis hin zur Crème Brûlée bildete es den kulinarischen Abschluss eines erfolgreichen Tages.

Wir freuen uns, im kommenden Jahr die ersten Hochzeitsgesellschaften in der Scheune zu begrüßen.